Wie wichtig sind Logos auf Webseiten?

Logos auf Webseiten

Aus Neuromarketing-Sicht ist allgemein bekannt, dass ein Logo eine sehr wichtige Rolle bei der Entscheidungsfindung spielt. Wenn eine Homepage nur wenige Informationen besitzt oder ein potentieller Kunde nur wenig Zeit besitzt um diese aufzunehmen, ist der ohnehin schon starke Einfluss der Entscheidungsfindung eines Logos sogar nochmals erhöht. Dabei spielt die Farbwahl und Form eines Logos eine große Rolle, ebenso der unterbewusst vermittelte Effekt, der durch Erinnerungen aufgerufen wird. Es ist hierbei eher unwichtig, ob ein Logo bereits bekannt ist – oder nicht.

Areale für Sprache und Semantik

Grafisch dargestellte Logos aktivieren vor allem Areale für Sprache und Semantik, dies ist ein ähnlicher Vorgang wie bei Wörtern, allerdings finden bei Logos aufwändigere visuelle Verarbeitungen statt. Und wie jeder weiß, je aufwändiger es für das Gehirn ist Daten zu verarbeiten, desto länger sind diese auch hinterher gespeichert. Es spielt hier also nicht nur der Wiedererkennungseffekt eine große Rolle, sondern ebenso die Entscheidungsfindung durch eine erhöhte visuelle Verarbeitung. Ob das Ergebnis der Verarbeitung nun positiv, oder eher negativ für das Unternehmen ist, liegt an der Wahl und Umsetzung des Logos.

Beispielsweise Webseiten sollten immer ein Logo besitzen, grundsätzlich sollte jedes Unternehmen bzw. jede Unternehmung ein Logo besitzen – denn nur so ist ein guter Wiedererkennungseffekt gegeben. Nur das Logo kann bereits über den Erfolg der kompletten Unternehmung entscheiden – denn die visuelle Darstellung ist einer der wichtigsten Faktoren bei der Conversion von Kunden.



Wir erstellen professionelle Logos ab bereits 99 Euro. PRINTDESIGN PREISE

Homepage-nach-Preis
Homepage-nach-Preis

Homepage-nach-Preis DE ist eine Werbeagentur für Onlinemarketing und aktiv in der Webentwicklung tätig. Spezialisierungen wie Suchmaschinenoptimierung (SEO), Webdesign und Conversion sind feste Bestandteile des Unternehmens..

View admin Posts

Schreibe ein Kommentar



↩ Zurück zur Blogübersicht